Home
Privatkunden
Geschäftskunden
Kommunen
Bilder
Aktuelles
Preise/Leistungen
Preise
Bestellen
Kontakt
Impressum
Sitemap

Angebot

Für Privatanschlüsse bieten wir derzeit, je nach Netz, Standardbandbreiten im Download bis zu 50.000kBit/s (kupferbasiert) und bis zu 100.000kBit/s (Glasfaseranschlüsse)

Für Gewerbekunden sind, je nach Standort, auch symmetrische Bandbreiten bis 1Gbit/s möglich.

Unsere Privatkundenangebote finden Sie im Shop.

Gewerbekunden erhalten auf Anfrage ein individuelles Angebot mit einem erhöhte Servicelevel.

 

 

Bandbreiten

Die bei unseren Anschlüssen angegebenen Bandbreiten liegen immer unter der tatsächlich möglichen Leistung an Ihrem Hausanschluss. D.h. Sie erhalten einen Bandbreitentarif der niedriger ist als die mögliche Synchronisationsrate an Ihrem Hausanschluss. Ihr Anschluss wird auf die Bandbreite, je nach Tarif begrenzt. So stellen wir sicher, dass die angebene Bandbreite tatsächlich zur Verfügung steht und Sie nicht weniger erhalten als Sie bestellt haben. Zu Spitzenlastzeiten kann es jedoch auch hier vorübergehend zu geringen Leistungseinbrüchen kommen. Dies sind jedoch Ausnahmefälle. Bei wiederholten oder länger andauernden Bandbreitenreduzierungen sollte Sie unseren technischen Service kontaktieren und Ihren Anschluss überprüfen lassen.


 

 

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir nur für die Leistung am Hausanschluss gewährleisten können. Sofern Sie z.B. Ihren Internetanschluss mit Wlan im Haus weiter verteilen, kann dies zu drastischen Leistungseinbrüchen führen. Diese sind meist durch Funkstörungen aufgrund von Frequenzüberschneidungen benachbarter Wlan-Router, Babywächter, Bluetooth-Geräte, etc. bedingt. Besonders stark bemerkbar macht sich dieser Effekt, wenn benachbarte Geräte gleichzeitig genutzt werden. Die oft beworbenen 300Mbit bei Wlan-Routern sind Bruttodatenraten, unter Praxisbedingungen so gut wie nie erreicht werden. Unter ungünstigen Umständen (siehe oben) kan sich die Übertragungsrate bis auf wenige Mbit/s verringern.

 

 

Qualität und Verfügbarkeit

AVACOMM Netze sind für ihren hohen Qualitätsstandard bekannt. Die Latenzzeiten (Ping-Zeiten) innerhalb unserer Netze bis zum Übergabepunkt betragen in der Regel

  • bei reinen Funknetzen 40 - 70 Millisekunden
  • bei Hybrid- oder Festnetzen ca. 30-50 Millisekunden
  • bei Glasfaseranschlüssen unter 20 Millisekunden

Durch Lastspitzen können sich diese Werte vorübergehend verschlechtern. Auch durch hohe Auslastung am eigenen Anschluss ist naturgemäß eine Beeinträchtigung der Verbindungsqualität möglich.

Die Ausfallzeiten betragen erfahrungsgemäß für normale Privatkundenanschlüsse, statistisch gesehen - inklusive Sturm- und Blitzschäden - , je nach Standort, zwischen 15 Minuten und maximal 3 Tagen pro Jahr. Dies liegt über der für Standard-DSL-Anschlüsse üblichen Mindestverfügbarkeit von ca. 98,5%.

 


 

AVACOMM Systems GmbH